14. Februar 2015

Live aus Australien #1 - Let's go Business Class - Nächster Halt: Sydney

Und nun sitze ich im Flieger. Es ist der 14.02.15, deutscher Zeit 08:35.
In 4h landen wir in Australien.

Landezeit wird ca. 22:25 aust Ortszeit sein, deshalb möchte ich nicht mehr schlafen - stattdessen fasse ich die Eindrücke des heutigen Tages zusammen. Unsere Reise beginnt um 7:50 - da fährt die S-Bahn Richtung Dortmund ab. Von dort steigen wir in den ICE und fahren geradewegs zum Frankfurter Flughafen.


Um 11 Uhr angekommen, haben wir noch 3,5h Zeit bis zum Start. Diese Zeit zieht sich natürlich immens, weil wir so unfassbar aufgeregt sind. 


Als es in den Flieger geht, steigt die Aufregung. Wie werden unsere Plätze sein? Lässt es sich aushalten? 

Tatsache, das tut es.


Wir haben für diesen langen Flug Plätze in der Business Class gebucht. Dieser Comfort ist tatsächlich kaum in Worte zu fassen.

Noch bevor die Maschine startet, werden wir mit einem Glas Champanger begrüßt. Um ganz ehrlich zu sein: dieser Schicki-Micki Fusel ist echt nichts für mich. Ein Bier hätte es auch getan ;-)


Wir haben sehr große Monitore, auf denen wir eine super Auswahl an Filmen schauen können. Ich entscheide mich für "22 Jumpstreet", nachdem der Start vollbracht war.

Durch die super gegebene Beinfreiheit kam man es sich fantastisch gemütlich machen und den Flug auf angenehme Weise genießen. 


Wir haben ein kleines Tablett, mit dem wir den Sitz verstellen und auch den Fernseher bedienen können. :-O Obwohl ich das geraaaaade so noch hinbekomme, ist es natürlich ein nettes Gimmick.


Zu Beginn wurden wir mit Nüssen und einem Getränk versorgt und hatten auch eine kleine Auswahl Getränke in der Mini Bar.


Wir können uns vorerst ein wenig zurücklehnen und entspannen, bevor das Mittagessen gebracht wird.  Dazu hat man einen großen, ausziehbaren Tisch wo tatsächlich einiges draufpasst :-)


Der Nachtisch war ganz nach meinem Geschmack - Schoko-Himbeer-Mix <3
Nach dem Essen musste ich erstmal verschnaufen und ein kleines Nickerchen machen :-D dazu habe ich den Sitz nahezu in Schlafposition gebracht.


Irgendwann war dann aber tatsächlich mal Sense :-D


Kräfte gesammelt und ab in die Bar - ein paar Cocktails und quatschten mit anderen Passagieren.


Mein Cocktail of the Flight ist ein sogenannter "Breakfast Martini", darin enthalten sind unter anderem ein wenig Marmelade, O-saft, Gin und zu großer Überraschung: Martini :-)


Total nichtsahnend heisst es dann an der Bar nach gefühlten 20 Minuten (tatsächlich war es eine längere Zeit), dass wir uns auf unsere Plätze begeben sollen - denn wir würden gleich landen :-O noch nie ging die Zeit auf einem Flug so schnell um.

In Dubai angekommen haben wir eine Umstiegszeit von etwa 1h50min, die Zeit verfliegt und schon sitzen wir wieder am Gate für den Flug nach Sydney.


Dieser Flug ist zu Beginn angesetzt auf fast 14h, jedoch verkürzt sich die tatsächliche Flugzeit auf etwa 12h, was zwar noch immer sehr viel ist, sich jedoch nicht länger anfühlt als zB. ein direkter Rückflug von Las Vegas nach Deutschland. 


Mit ein bisschen Schlaf, genug Filme sowie Essen und Trinken lässt es sich aushalten.  Froh sind wir trotzdem, als wir in Sydney landen und endlich Richtung Hotel aufbrechen. 

Zur jetzigen Zeit sind wir bereits 28h unterwegs. 

Die reine Flugzeit beträgt ca. 18/2 Stunden.

Kommentare:

  1. Hallo Herzchen,
    ich hätte wohl auch ein Bier bevorzugt :D noch besser ein kühles Radler *haha* Und Business-Class bräuchte ich wahrscheinlich auch. Habe nämlich extreme Flugangst :/
    Ihr seht jedenfalls schon mächtig aufgeregt aus. Da bin ich ja auf den 2. Teil gespannt. Genießt Sydney!!! :-*
    LG an euch
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. War zwar 'live' dabei, aber muss nochmal sagen wie cool das ganze ist. :-)
    Ich fand die Private Minibar ganz toll, ich liebe sowas :D Und ich hätte mich total über nen Schampus gefreut..

    Kuss auf die Nuss ♥

    AntwortenLöschen